Ich hab heute sehr spät erst den Laptop eingeschaltet.

Hatte das Bedürfnis nach Stille. Nach keinem Input.

Wollte dem Wochenende am See nachhängen.

Hab Essen in meinen Bau geschleppt (während Nikita in der Firma – Büros – hier im Haus betreut wurde).

Hab ein Hörbuch gehört.

Und die Planung für die nächsten Wochen gemacht. Per Hand. In meinem großen Papier-Kalender.

Obwohl – „Planung“ ist das falsche Wort. Eigentlich erlebe ich grad das Gegenteil – ich habe noch 2 leere Monate vor mir vor … Und diese Leere macht mich unruhig:

Großes steht mir bevor

Außerdem bin ich ja grad ganz kurz vor meiner Rotes Zelt-Zeit. Auch dazu passt meine momentane Stimmung.

Unverbindlich anschauen, was der Kurs enthält

Und jetzt klapp ich den Computer auch wieder zu, höre das Hörbuch weiter, lass die Gedanken ziehen …

Ich wünsche euch ein paar schöne nächste Tage. Möglicherweise wirst du nicht allzu viel von mir hören …

     

    Mehr Tagebuch-Einträge


    Nikitas Wunschzettel     💝     Sandras Wunschzettel

     

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.