Chronische Erschöpfung ist eine Volkskrankheit geworden. Das heißt aber nicht, dass wir damit leben müssen.

 

Denn

1. wird sie immer besser erforscht.
2. können wir selbst durch unseren Lebensstil eine Menge dagegen tun.

 

Volkskrankheiten werden begünstigt durch die „Normen“, den normalen Lebensstil und Anforderungen in einer Gesellschaft.

Aber eine Gesellschaft, die die Menschen kaputt macht, kann keine gute Gesellschaft sein.

Eine Schmerztablette einwerfen, ein Geschwür wegschneiden – und weitermachen. Das kann nicht gut gehen.

Immer mehr von uns sind chronisch müde. Resigniert. Haben Übergewicht (auch das ist nicht unser Normalzustand, aber es ist nicht unser Fehler, unsere Schwachheit).

Mit dieser Webseite möchte ich gern Mut machen und aufklären, was jeder selbst in seinem Lebensstil tun kann, um psychisch und körperlich besser zu leben. Und über meine eigene Geschichte erzählen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.